Turnier „Straßenfußball für Toleranz“

Montag, 04. Oktober 2021, 09.00 Uhr – 15.00 Uhr
Bundesspielplatz, Grenzackerstr. 23, 1100 Wien

Eingebettet in eine Jugendbegegnung vom 1. – 5.10.2021 wird das Turnier von der Brandenburgischen Sportjugend gemeinsam mit österreichischen Partnern organisiert.

Es kommen u. a. drei brandenburgisch-österreichische Schulpartnerschaften bei der Besetzung der Teams zum Zuge.

Die Methode Straßenfußball gilt mittlerweile als Exportschlager aus dem Land Brandenburg; sie hat sich unterdessen in Deutschland stark ausgebreitet und wird durch die Brandenburgische Sportjugend auch international bekannt gemacht.

Straßenfußball für Toleranz wurde im Jahr 2000 als Pilotprojekt durch die Brandenburgische Sportjugend gestartet. Fußball – kaum eine andere Sportart schafft es, so viele Menschen weltweit zu begeistern und zu mobilisieren. Fußball ist somit auch ein milieu-, kultur-, und nationenübergreifendes Medium im Sport.

sportjugend-bb.de